News-Detail- Bäder Villingen- Schwenningen GmbH

200 Teilnehmer kommen zum Schwimmfestival ins Kneippbad

22.06.2017
Kategorie: BVS Aktuelles, BVS Pressemitteilungen  

Sportlich geht’s im Kneippbad zu, wenn der Schwimmclub Villingen sein Schwimmfestival dort austrägt. Bilder: SC Villingen

200 Teilnehmer, 1000 Starts an zwei Tagen: Am kommenden Wochenende geht es im Kneippbad sportlich zu. Denn der Schwimmclub Villingen veranstaltet am 24. und 25. Juni das elfte Internationale Schwimmfestival, bei dem sich vorwiegend Kinder und Jugendliche messen und für weitere Wettkämpfe wie etwa die Badischen und Württembergischen Meisterschaften in drei Wochen qualifizieren können.

Beste Wettkampfbedingungen im Kneippbad
Der Vorsitzende des SC Villingen, Michael Müller, erläutert, weshalb die Meisterschaften nur im Kneippbad stattfinden können: „Für die Wettkämpfe benötigen wir eine 50-Meter-Bahn. Diese Bedingungen finden wir weder im Neckarbad, noch im Hallenbad vor. Nur im Kneippbad steht diese in den Wettkampfrichtlinien vorgeschriebene Bahnlänge zur Verfügung.“ Im Kneippbad, so betont Michael Müller, finde man ideale Startbedingungen vor, er erwähnt unter anderem die wettkampfgerechten Startblöcke. „Alles in allem ist das Kneippbad ein toller Austragungsort für diesen Schwimmwettbewerb.“


Bislang immer Wetter-Pech
Seit Jahrzehnten findet das Schwimmturnier im Kneippbad statt. „Bislang hatten wir mit dem Wetter fast immer Pech, in diesem Jahr sind die Prognosen zum ersten Mal richtig gut.“ Daher freuen sich die Vereinsmitglieder auf das Festival und Rahmenprogramm.

BVS: Sport- und Freizeitbedarf gerecht werden
Jedoch haben der SC-Vorsitzende Michael Müller sowie die Verantwortlichen der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) Verständnis für die Enttäuschung der Badegäste über die Schließung des Kneippbads am Wochenende. „Wir können nachvollziehen, dass die Badegäste wenig erfreut sind“, betont der Leiter der BVS, Jerome Chapus. „Wir versuchen aber, Sport- und Freizeitbedarf in unseren Bädern gleichermaßen gerecht zu werden.“


Verein bereitet sich seit Monaten vor

Der SC-Vorsitzende Michael Müller ergänzt: „Über neun Monate Vorbereitungszeit stecken in den beiden Wettkampftagen des Schwimmfestivals.“ Der SC muss sich beispielsweise mit anderen Vereinen und dem Schwimmverband bezüglich des Termins abstimmen und weitere, langfristige Details klären. Daher ist das Verschieben des Festivals nicht möglich.

 So haben die Bäder über das Wochenende geöffnet
Das Kneippbad öffnet am Montag, 26. Juni, regulär. Für die Frühschwimmer von 6.30 bis 7.30 Uhr und von 9 bis 20 Uhr. Das Neckarbad hat am Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr geöffnet und das Hallenbad Villingen von 8.30 bis 14 Uhr. Wer sich nach dem Schwimmen sonnen möchte, ist auf den Liegewiesen in Neckar- und Hallenbad willkommen.

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.