Das Kneippbad startet in die Sommersaison

17.05.2017
Kategorie: BVS Pressemitteilungen, BVS Aktuelles  

Der Countdown läuft, in der kommenden Woche startet die Freibadsaison im Kneippbad. Es freuen sich darauf BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter (rechts) und Kneippbad-Leiter Josef Krapf. Bild: BVS

Zum ersten Mal in diesem Jahr öffnet das Kneippbad an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai, um Punkt 8 Uhr seine Tore. Wie BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter bei einem Pressegespräch im Kneippbad mitteilte, können sich die Badegäste auf einige Neuerungen freuen.

 Erstmals verleiht das Bäderteam in diesem Jahr Sonnenliegen gegen ein Pfand von zwei Euro an die Badegäste. „So können die Besucher ganz bequem den Sommer im Kneippbad genießen, ohne jedes Mal eine Liege mitbringen zu müssen“, erläutert Ulrich Köngeter. Die Liegen werden den Besuchern beim Drehkreuz am Ausgang zur Verfügung stehen.

Die zweite Neuerung ist ebenfalls ein Angebot, das die Freibadsaison komfortabler gestaltet: Wer seine Utensilien wie Sonnencreme, Sonnenhut und Co. nicht bei jedem Besuch eigens mitbringen möchte, für den stehen ab sofort anmietbare Schließfächer zur Verfügung. BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter informiert: „Gegen eine Gebühr von 20 Euro pro Saison können die Gäste die Spinds bei den Duschen mieten, gegen eine Gebühr von 10 Euro im Außenbereich.“ Die Schlüssel sind gegen ein Pfand von 10 Euro erhältlich.

Nicht nur für die großen Badegäste hat die BVS Neues vorbereitet, sondern auch für die kleinen Schwimmer. Am Kinderplanschbecken werden zwei große Sonnenschirme installiert, die für den nötigen Sonnenschutz von oben sorgen werden.

Auch außerhalb des Kneippbads hat es zum Saisonbeginn eine Veränderung gegeben: „Um zu jeder Zeit die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge gewährleisten zu können, haben wir am Beginn des Stegs eine Schranke anbringen lassen“, berichtet BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter. In den vergangenen Jahren war der Übergang zum Bad oft mit Fahrrädern blockiert, woraufhin sich die Bäderverantwortlichen zu diesem Schritt entschieden haben. „Wir bitten die Fahrradfahrer inständig, ihre Räder auf dem dafür vorgesehenen Parkplatz abzustellen“, appelliert Ulrich Köngeter an die Badegäste.

In den vergangenen vier Wochen hat ein Team von drei Schwimmmeistern die Schwimmbecken, das Kneippbecken, die Umkleidekabinen, Duschen, Sanitäranlagen sowie das Gelände gereinigt und sommerfit gemacht und die Technik in Betrieb genommen.

 Nun ist es also soweit: Die Wetterprognose verspricht Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen an Himmelfahrt – ein idealer Start in die Freibadsaison. Es gibt nicht nur Neues, sondern auch Bewährtes zu berichten: Zum Saisonstart an Christi Himmelfahrt erhalten die ersten Badegäste nach guter Tradition als Willkommensgruß eine Tasse Kaffee und eine Butterbrezel.

Übrigens: Das Hallenbad wird am Freitag, 30. Juni, zur Revision geschlossen und zum Ende der Sommerferien hin, wenn das Kneippbad in die Winterruhe geht, wieder eröffnet.

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.