News-Detail- Bäder Villingen- Schwenningen GmbH

Hallenbad verabschiedet sich in die Sommerpause

24.06.2015
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Villingen-Schwenningen. Noch bis Sonntag, 28. Juni, ist das Hallenbad in der Saarlandstraße für kleine und große Badegäste geöffnet. Vom 29. Juni bis zum 13. September ist das Villinger Bad dann geschlossen.

Die elfwöchige Sommerpause nutzt die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS), um die jährlichen Revisionsarbeiten durchzuführen. Dabei handelt es sich um Arbeiten, die im laufenden Badebetrieb nicht erledigt werden können, die aber nicht so dringend sind, dass sie nicht warten könnten. Dazu gehören kleinere Reparaturen an den technischen Anlagen und Fließen, eine Grundreinigung des gesamten Bades, die Wartung der Filter und sonstigen Maschinen sowie Schönheitsreparaturen in den Umkleiden und Duschen. Auch das Schwimmer- und das Nichtschwimmerbecken werden in dieser Zeit entleert und gereinigt.

Mit dem Ende der Sommerferien nimmt das Hallenbad seinen Betrieb ab Dienstag, 15. September, wieder auf. Für die Badegäste stehen mit dem Kneippbad in Villingen und dem Neckarbad in Schwenningen bis dahin gleich zwei attraktive Alternativen in der Doppelstadt zur Verfügung.

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.