Wegen Wettkampf: Kneippbad bleibt geschlossen

17.07.2017
 

Der Schwimm- und Skiclub Schwenningen trägt am Samstag, 22. Juli, den Sparkassen-Cup im Kneippbad aus. Aufgrund dessen weist die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH darauf hin, dass das Kneippbad ganztags geschlossen bleibt.

Die BVS bittet um Verständnis und Beachtung. Mit Gründung der Bädergesellschaft hat diese von der Stadt den Auftrag übernommen, für alle Interessen da zu sein – für die Öffentlichkeit, die Schulen und die Vereine. Das Kneippbad ist das einzige Schwimmbad in Villingen-Schwenningen, das über ein wettkampftaugliches Becken und ideale Wettkampfbedingungen verfügt. Der Leiter der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH, Jerome Chapus, wirbt um Verständnis: „Wir können die Enttäuschung der Badegäste über eine Schließung nachvollziehen. Wir müssen aber dem Sport- und Freizeitbedarf in unseren Bädern gleichermaßen gerecht werden.“

Wer am 22. Juli schwimmen gehen möchte, der ist im Neckarbad Schwenningen herzlich willkommen. Dieses hat von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Unsere Partnerbäder sind für Sie da: Das Tannheimer Freibad ist von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet und die Troase Trossingen kann von 9 bis 20 Uhr besucht werden.

Das Kneippbad öffnet wieder am Sonntag, 23. Juli, für seine Gäste um 8 Uhr.

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.