BVS-Bäder freuen sich über mehr Besucher

09.01.2014
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Fast 240.000 Badegäste wurden 2013 gezählt

Villingen-Schwenningen. Die drei Bäder in Villingen-Schwenningen gehörten 2013 sicherlich zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen der Stadt. Mit einem Blick auf die Besucherzahlen ziehen die Verantwortlichen der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) nun ein positives Fazit: Exakt 239.872 Gäste besuchten im vergangen Jahr das Neckarbad in Schwenningen sowie das Hallen- und Kneippbad in Villingen. Damit konnten im Vergleich zum Vorjahr 11.410 Besucher mehr registriert werden. BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter freut sich zwar über den großen Zuwachs, relativiert gleichzeitig aber das schlechtere Vorjahresergebnis: „Im Frühsommer 2012 war das Neckarbad wegen der Dachsanierung mehrere Wochen geschlossen. Das hat sich in der Gesamtbilanz natürlich bemerkbar gemacht.“ Dennoch: Auch der Vergleich mit 2011, einem „regulären“ Bäderjahr ohne große Besonderheiten, zeigt, dass sich die Besucherzahlen 2013 positiv entwickelt haben. Kamen 2011 noch 232.855 Besucher in die BVS-Bäder, waren es 2013 gut 7.000 Besucher mehr.

Im Hallenbad in der Villinger Saarlandstraße sind die Besucherzahlen über die letzten drei Jahre betrachtet rückläufig. 2011 kamen 61.431, 2012 sogar 69.569 Badegäste. Im Jahr 2013 wurden hingegen „nur“ 60.172 Besucher gezählt. „Traditionell haben wir im Hallenbad jedoch von Jahr zu Jahr stark schwankende Besucherzahlen“, führt Ulrich Köngeter aus. Nicht so im Schwenninger Neckarbad: „Das Neckarbad erfreut sich gleichbleibender Beliebtheit bei den kleinen und großen Badegästen. Die Besucherzahlen sind schon seit Jahren stabil.“ Einzig 2012 gab es – wegen der Dachsanierung – einen Einbruch. Statt der sonst „üblichen“ 138.000 Besucher, kamen 2012 nur 121.216. Im Jahr 2013 waren es hingegen schon wieder 137.526 Badegäste, die im Neckarbad ihre Bahnen zogen.

Nach einem sehr durchwachsenen Start in die Saison zeigte sich der Freibad-Sommer 2013 doch noch von seiner guten Seite. 42.174 Badegäste strömten im vergangenen Jahr ins Kneippbad und damit knapp 4.500 Besucher mehr als im Vorjahr. 2013 war das Kneippbad dabei erstmals wieder den Sommer über durchgängig geöffnet, nachdem sich der Aufsichtsrat der BVS gegen die Weiterführung der wetterbedingten Öffnungsregelung ausgesprochen hatte. Auch für 2014 kann der BVS-Geschäftsführer bereits eines versprechen: „Das Kneippbad wird erneut die gesamte Sommersaison über mit verlässlichen Öffnungszeiten für die Besucher geöffnet.“ Wann die Sommersaison losgeht, steht indes noch nicht fest. Die BVS wird rechtzeitig über den Saisonstart informieren.

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Schmidt
Tel 07721 40504805
susanna.schmidt(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.