Deutlich sichtbarer Fortschritt im Kneippbad

04.04.2016
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Die Luftaufnahme zeigt deutlich: Die Gräben für das Leitungssystem sind in der Fertigstellung. Ebenfalls im Bau befindet sich die Liegeterasse zwischen den Becken. Bild: Uwe Behnke

Die Baumaßnahmen im Villinger Kneippbad sind weitestgehend im Zeitplan. Noch diese Woche beginnen die Handwerker damit den Edelstahlboden ins große Schwimmerbecken einzubauen. Bei gleichbleibender Wetterlage ist die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) zuversichtlich, den Badbetrieb wie geplant Ende Mai wieder aufnehmen zu können.
Nach dem Wintereinbruch Anfang März sorgt das jetzt einsetzende Frühlingswetter für einen deutlich sichtbaren Baufortschritt im Villinger Freibad. Im Schwimmerbecken ist der Unterbau weitgehend fertig gestellt und auch im Sanitärbereich läuft alles nach Plan. Nach Fertigstellung der Fliesenarbeiten können nun, da die Nächte weitgehend frostfrei sind, im nächsten Schritt der Außenputz und die Lackierung der Holzfassade in Angriff genommen werden. Im Innenbereich werden die Sanitärbauteile angeschlossen. So wird es in den neuen Duschen temperaturregelbare Armaturen geben. Auch zwei behindertengerechte Umkleiden mit Duschen werden im Frühsommer in Betrieb genommen.
Die technische Modernisierung schreitet ebenfalls mit großen Schritten voran. Das Leitungssystem für Bewässerung und Filterung des Beckenwassers ist bereits komplett verlegt und der Boden wieder angefüllt. Zudem widmet sich die BVS jetzt intensiv der Neugestaltung des Außenbereichs. Zwischen Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken entsteht eine neue Liegeterasse. Die Rutsche im Nichtschwimmerbecken wird ebenfalls noch diese Woche wieder angebracht und auf das neue leicht erhöhte Beckenniveau angepasst.

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Kurz
Tel 07721 40504805
susanna.kurz(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.