Kneippbad macht sich hübsch für den Sommer

21.04.2015
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Saisonstart am 23. Mai / Hallenbad noch bis zum 28. Juni geöffnet

Villingen-Schwenningen. Ins Kneippbad zieht wieder Leben ein: Seit dieser Woche sind die Mitarbeiter der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) im Villinger Freibad fleißig. Mit schwerem Gerät und viel Muskelkraft wird die 16.000 m² große Anlage aus dem Winterschlaf geholt und für die Sommersaison fit gemacht. Gerade einmal vier Wochen bleiben dem Bäderteam dafür, denn bereits am Samstag, 23. Mai, werden die ersten Badegäste im Kneippbad erwartet.

Der Winter hat auf der Anlage im Villinger Kurgebiet seine Spuren hinterlassen – und die wollen nun beseitigt werden. Büsche und Sträucher müssen zurückgeschnitten, der Rasen gemäht, Bänke gestrichen und Kacheln geputzt werden. In den Umkleideräumen, Toiletten und Duschen müssen die Technik gewartet und gesprungene Fließen ersetzt werden. Auch die Filter- und Chloranlagen müssen aus dem Winterschlaf geholt und für den Saisonstart gerüstet werden. Und dann wären da natürlich noch die Schwimmbecken, aus denen das Wasser bereits abgepumpt wurde. Hier geht es mit Hochdruckreinigern dem Schlamm des Winters an den Kragen, bis alles wieder blitzeblank ist. „Das Wasser bleibt nach dem Saisonende in den Becken, um zu verhindern, dass das Grundwasser von unten den Beckenboden hebt und beschädigt“, erläutert Rudolf Fürst-Maschek von der BVS-Verwaltung. Apropos Beschädigung: Für einen größeren Schaden hat der Winter in diesem Jahr dann doch gesorgt. Schon vor dem Start der Aufbauarbeiten musste die BVS in den vergangenen Wochen eine geplatzte Wasserleitung reparieren. Der Schaden wurde bereits wieder behoben, die Spuren werden noch beseitigt. Spuren hat auch ein Biber im Kneippbad hinterlassen, der sich im Winter das ein oder andere Mal ins Freibad verirrt hatte. Die angenagten Bäume müssen nun bis zum Saisonstart beseitigt bzw. gefällt werden, damit sie keine Gefahr für die Badegäste darstellen. „Wir freuen uns schon sehr auf den Saisonstart und hoffen, dass uns das Wetter nicht im Stich lässt“, blickt Rudolf Fürst-Maschek bereits nach vorn.

Info:
Los geht es am Samstag, 23. Mai. Ab diesem Tag hat das Kneippbad bis zum Ende der Sommerferien unter der Woche von 6.30 bis 7.30 Uhr und von 9 bis 20 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Das Villinger Hallenbad hat noch bis Sonntag, 28. Juni, parallel geöffnet – mit einer Einschränkung: Das Frühschwimmen dienstags, mittwochs und freitags entfällt. Außerdem werden die Öffnungszeiten an den Wochenenden verkürzt. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen von Kneipp- und Hallenbad gibt es online unter www.baeder-vs.de.

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Schmidt
Tel 07721 40504805
susanna.schmidt(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.