Maßnahmen im Kneippbad schreiten voran

07.03.2016
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Interessante Einblicke hinter die Kulissen der großen Baustelle im Villinger Kneippbad erhielten die Bürger bei einer Besichtigung.

Gummistiefel und Winterjacke statt Badehose und Sonnenhut – so bekleidet erschienen die Besucher am vergangenen Samstag im Villinger Kneippbad. Das, für einen Freibadbesuch durchaus ungewöhnliche, Outfit war jedoch für den Anlass bestens gewählt: Im Zuge der Kneippbad-Modernisierung hatte die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) interessierte Bürger und Badegäste zu einer geführten Besichtigung des Baustellengeländes eingeladen.
Rund dreißig Bürger nutzen die Chance einen Blick hinter die Kulissen der außergewöhnlichen Baustelle zu werfen und BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter ihre Fragen rund um die Sanierung zu stellen. „Wir freuen uns über das große Interesse an den Baumaßnahmen“, fasst Köngeter den Tag zusammen, „uns ist es wichtig, dass wir die Bürger über die Neuerungen informieren, die sie ab Frühsommer im Kneippbad erwarten.“ Zwischen Baggern, Handwerkern und Rohren für die neue Wassereinströmanlage erklärte der BVS-Geschäftsführer die Maßnahmen des Umbaus. Die neuen Sanitäranlagen und Umkleidekabinen, sorgten ebenso für Begeisterung bei den Besuchern wie der umgestaltete Beckeneinstieg. „Ich kann es kaum erwarten im Sommer meine Bahnen im neuen Kneippbad zu ziehen“, freut sich eine Besucherin mit Blick auf das moderne, edelstahl-verkleidete Schwimmbecken.
Neben den generalüberholten Becken legt die BVS ein besonderes Augenmerk auf behindertengerechte Sanitär- und Umkleidekabinen. „Ganz neu werden wir zwei behindertengerechte Bereiche installieren“, informiert Ulrich Köngeter. Mit der DIN-gerechten Wassereinströmtechnik und dem Zuleitungssystem ist das Kneippbad dann auch technisch auf dem aktuellsten Stand.

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Kurz
Tel 07721 40504805
susanna.kurz(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.