Modernisiertes Kneippbad öffnet seine Pforten

27.05.2016
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

von links nach rechts: Bürgermeister Detlev Bührer (Villingen-Schwenningen), Rudolf Fürst-Maschek (BVS), Dr. Rupert Kubon, Aufsichtsratsvorsitzender BVS und Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen, Ulrich Köngeter (BVS)

Freuen sich auf die Eröffnung des Kneippbads: Das Bäder-Team beim Sprung ins Wasser.

Mit einem Sprung ins Schwimmerbecken weihte das Team der Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) am heutigen Freitag das frisch modernisierte Kneippbad ein. Ab morgen, Samstag 28. Mai, 8 Uhr ist das Villinger Freibad auch für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Freier Eintritt am gesamten Wochenende und weitere Attraktionen warten auf die Badegäste.
Rund drei Millionen Euro investierte die BVS in die Modernisierung des Kneippbades und bekennt sich damit klar dazu, das Kneippbad in Villingen zu erhalten. „Wir sind stolz in Villingen-Schwenningen ein solch idyllisches und gleichzeitig modernes Freibad zu haben“, freut sich Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rupert Kubon mit Blick über die neu-gestaltete Anlage.
Bis kurz vor dem Eröffnungstermin haben Handwerker und Bädermitarbeiter ihr Bestes gegeben, um den geplanten Saisonstart ermöglichen zu können: „Das winterliche Wetter Anfang März und der viele Regen der letzten Wochen hat uns das ein oder andere Mal zur Umplanung gezwungen. Mit Sonderschichten haben wir das aber immer gut abgefangen“, resümiert BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter die Modernisierungsmaßnahmen.
Eine Bilderausstellung des Fotografen Uwe Behnke im Eingangsbereich des Kneippbades dokumentiert den Baufortschritt. „Auf den Fotos sieht man deutlich was die Handwerker in der kurzen Zeit von nur rund einem halben Jahr geleistet haben“, blickt Köngeter auf die letzten arbeitsintensiven Monate zurück. „Ohne die Handwerker wäre das so nicht möglich gewesen, daher gilt unser Dank den beteiligten Unternehmen, die so gut mitgezogen haben und den Termin möglich machten, auch wenn die Außenanlagen noch nicht ganz fertig sind. Wichtig waren uns die Vielschwimmer, die jetzt wieder auf Ihre Kosten kommen.“
Neben den beiden mit Edelstahl ausgekleideten Schwimmer- und Nicht-Schwimmerbecken wartet eine neu-gestaltete Außenanlage auf die Badegäste. Die Duschen und Umkleiden wurden komplett modernisiert und auch zwei behindertengerechte Sanitäranlagen installiert. Ein neuer Turm für die Bademeister sorgt für den perfekten Überblick über das gesamte Bad. Für kleine und große Gäste ist im Nicht-Schwimmerbecken mit einer Schaukelbucht eine weitere Attraktion geboten: Badespaß pur ist garantiert!

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Schmidt
Tel 07721 40504805
susanna.schmidt(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.