Neckarbad geht in die Revisionspause

08.09.2015
Kategorie: BVS Pressemitteilungen  

Zweiwöchige Schließung vom 14. bis 27. September

Villingen-Schwenningen. Das Schwenninger Neckarbad verabschiedet sich mit dem Ende der Sommerferien für zwei Wochen von seinen Badegästen: Vom 14. bis zum 27. September ist das Bad wegen der jährlichen Revisionspause geschlossen. In dieser Zeit werden alle technischen Anlagen gewartet, kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt und das gesamte Bad einmal grundhaft gereinigt. Dafür werden das Schwimmer- und das Nichtschwimmerbecken komplett geleert. Außerdem werden vorbereitende Arbeiten für ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das im kommenden Jahr im Neckarbad installiert werden soll, durchgeführt.

Die Bäder Villingen-Schwenningen GmbH (BVS) hat den Zeitraum für die Revisionspause bewusst auf den Beginn des neuen Schuljahres gelegt. „Aus der Erfahrung wissen wir, dass die Besucherzahlen in der Phase nach den Sommerferien zurückgehen“, erläutert BVS-Geschäftsführer Ulrich Köngeter. „Zum einen sind viele in den Sommerferien so oft schwimmen gewesen – egal ob bei uns im Neckarbad oder im Swimmingpool oder am Strand des Urlaubshotels – dass sie jetzt erst einmal genug vom Wasser haben. Zum anderen muss sich nach den Sommerferien der Alltag erst wieder einpendeln. Das beginnende Schuljahr fordert Kinder und Eltern, sodass bei vielen für den Schwimmbadbesuch keine Zeit bleibt.“

Für das Neckarbad selbst ist die Revisionspause wichtig, werden in dieser Zeit doch all diejenigen Arbeiten erledigt, die im laufenden Badebetrieb nicht möglich sind. „Da das Neckarbad an 88 Stunden in der Woche geöffnet ist, können wir beispielsweise unsere Filteranlagen während des regulären Betriebes nicht warten. Aus diesem Grund schließen wir das Bad einmal im Jahr zwei Wochen“, so Köngeter. Wer in dieser Zeit nicht auf seinen Badespaß verzichten möchte, findet mit dem Villinger Hallenbad eine Alternative in der direkten Nachbarschaft. Die Öffnungszeiten sind auf der Bäderhomepage unter www.baeder-vs.de zu finden.

Kontakt Presse

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanna Schmidt
Tel 07721 40504805
susanna.schmidt(at)baeder-vs.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.